8. März 2021

"Unser Land in Europa - unser Land und Europa" ist das Thema des Gesprächs von Dr. Thomas Kienle CDU Kandidat im Wahlkreis 64 Ulm, mit Daniel Caspary MdEP, dem Vorsitzenden der CDU-CSU Gruppe

8. März 2021

Am 10.03.2021 lädt Thomas Kienle um 19:00 Uhr zum Facebook Livestream mit Dr. Michael Holzner Geschäftsführer der iCONDU GmbH, zum Thema Nachhaltigkeitskonzepte für die Stadtentwicklung ein. Einer der Schwerpunkte von Thomas Kienle ist

7. März 2021

Thomas Kienle freut sich auf das Gespräch mit Christian Natterer, Bundestagsabgeordneter der CDU.Christian Natterer wird einen Überblick über die derzeit laufenden großen Infrastrukturprojekte im Verkehr geben und dabei auf die regional bedeutsamen Projekte

4. März 2021

Pressemitteilung vom 4.3.21 Filius und Rivoir bewegen sich mit ihren Behauptungen zum Donaustadion weit weg von den Fakten. Weit weg von den Fakten sieht Thomas Kienle, Vorsitzender der Ulmer CDU-Stadtratsfraktion und Kandidat der

4. März 2021

im Bild: Mario Schneider, Thomas Kienle, Theresa Koßbiehl Pressemitteilung vom 4.3.21 Thomas Kienle würdigt Bedeutung der Schnelltestzentren für den Kontroll-Gewinn über die Pandemie und fordert schnellen Probelauf für Öffnungen im Einzelhandel in Ulm

26. Februar 2021

Am 26.2.2021 veranstaltete FridaysForFuture Ulm auf dem Münsterplatz eine Podiumsdiskussion. "Wir stellen uns den drängenden Fragen des Klimaschutzes". Thomas Kienle: Es war ein großartiges Format, ich freue mich schon heute sehr auf die

24. Februar 2021

Was Sie heute nicht in der Südwestpresse lesen: Hat Ministerpräsident Kretschmann seinen überforderten Sozialminister nur mit dem Corona-Management beauftragt, weil er dem Innenminister Thomas Strobl (CDU) die Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit nicht geben

21. Februar 2021

Die Bürger wollen sich sicher fühlen: Drinnen und draußen; Tag und Nacht. Was kann der Staat dazu beitragen, was hat der Staat bei der Inneren Sicherheit geleistet. Ist die Polizei gut genug aufgestellt

21. Februar 2021

Pressemitteilung vom 20.02.2021:Kosten der Meisterausbildung abschaffenBaden-Württemberg ist in Deutschland und Europa berühmt für die hohe Qualität seines Handwerks und seiner Industrie. Um diese Qualität zu stärken und auszubauen, setzt sich Thomas Kienle, Landtagskandidat

20. Februar 2021

Montag, den 22. Februar, 17:30 Uhr               Arnulf Freiherr von Eyb MdL möchte mit seinen Gästen, Wulf Schindler, Landesvorsitzender des Vereins der Richter und Staatsanwälte, Alexander Schmid, Landesvorsitzender des Bundes der Strafvollzugsbediensteten, und Dr.